Pichler.ebbs

Nouveautés

Qualität verbindet! >>

Pichler.ebbs wurde 1936 von Franz Pichler sen. gegründet und die 4te Geneartion mit Thomas Pichler jun. steht bereits in den Startlöchern. Die anfänglichen Haupttätigkeiten der Firma Pichler waren die Reparatur von Pferdewagen und das Beschlagen von Pferden. Nach dem 2. Weltkrieg eröffnete man neben der Schmiede noch einen KFZ- und Landmaschinen Fachbetrieb. Das Hauptaugenmerk von Pichler.ebbs liegt nach wie vor auf ausgezeichnetem Service, Kundenzufriedenheit und stetige Anpassung und Modernisierung. Derzeit werden 32 Mitarbeiter beschäftigt, davon vier Lehrlinge. Insgesamt wurden seit der Gründung über 200 Lehrlinge ausgebildet, welche zum großen Teil auch ihr Berufsleben bei Pichler.ebbs verbracht haben. Auch bei den angebotenen Produkten und Dienstleistungen ist man sehr breit aufgestellt mit insgesamt sieben Sparten: Land- und Kommunaltechnik, Metalltechnik, KFZ-Technik, Melktechnik, Hydraulik-Technik, Forst- und Gartentechnik sowie Garagentore und Toranlagen. Wir sind nach wie vor bestrebt unser Unternehmen auf den modernsten Stand zu bringen und diesen auch laufend beizubehalten – Tradition und Moderne sind kein Widerspruch!

Qualität verbindet!

Thomas Pichler jun.: "Wir verkaufen Rosensteinerprodukte, da wir unseren Kunden immer beste Premium-Qualität liefern wollen und wir diese mit unserem Partner Rosensteiner bieten können! Des weiteren ist Rosensteiner ein österreichischer Familienbetrieb und steht für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Regionalität - diese Aspekte haben auch für Pichler.ebbs einen hohen Stellenwert!"